Wie läuft eine Paarberatung online ab?

Wir sprechen miteinander. Sie können alle Probleme, Konflikte und Fragen offen und ehrlich ansprechen. Dabei setze ich mich für beide Personen gleichermaßen ein, bleibe stets unparteiisch. Seien Sie offen, seien Sie ehrlich: Nur so kommt es zu Fortschritten in Ihrer Paarbeziehung – und nicht zu faulen Kompromissen.

Theoretische Grundlagen der angewandten Behandlungskonzepte basieren auf Kommunikationsmodellen und Systemtherapien. Wir sprechen also nicht primär über psychische Störungen einzelner Partner, sondern gehen der Ursache auf den Grund. Die Erfahrung lehrt, dass es fast immer um ausgesprochene und unausgesprochene, wechselseitige Erwartungen geht.

Für eine Sexualtherapie gelten die gleichen Rahmenbedingungen. Es gibt während der Paartherapie keine sexuellen Handlungen.

Welche Methoden gibt es bei einer Online-Eheberatung?

Die Wissenschaft gibt Paartherapeuten eine große Bandbreite an Methoden an die Hand, um ihren Paaren zu helfen. Sie erwarten von mir aber sicherlich keine trockene Wissenschaft – sondern Einfühlsamkeit, Empathie und angewandte Techniken.

In der Paar- und Eheberatung analysieren wir gemeinsam, wie Sie sich gegenseitig behandeln. Falls Sie sich im Vorfeld bereits mit Methodiken auseinandergesetzt haben, nenne ich einige Beispiele, mit welchen ich arbeite: Zirkuläre Fragen, veranschaulichende Techniken, psychodynamische Methoden, Konzept der Wahrnehmung von Virginia Satir oder naturpädagogische Methoden.

Es gibt schier unendlich viele Methoden. Viel wichtiger als eine Aufzählung und sture Anwendung dieser ist, die richtigen Methoden im richtigen Moment beim richtigen Paar anzuwenden.

Falls Sie es dennoch noch genauer wissen möchten – kein Problem. Die detaillierten Inhalte einer Beratung ergeben sich stets aus den Themen, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Neben dem Gespräch kommen Fragebögen, Rollenwechsel, Distanzierungen von Rollen oder Grafiken zum Einsatz. Was wir gemeinsam einsetzen, entscheide ich in unseren ersten Gesprächen.

Was lange dauert eine Online-Paartherapie?

Auch das ist unterschiedlich und wird gemeinsam entschieden. Ihre Bedürfnisse und Wünsche sind entscheidend. Manchmal genügen bereits vier oder fünf Termine á zwei Stunden, manchmal dauert es länger.

Seien Sie vor allem zu Beginn offen und teilen jegliches Feedback. Gemeinsam entscheiden wir nach einer gewissen Zeit, wie wir weiter vorgehen wollen.

Warum? Weil es keinen festen Vertrag gibt. Sie können jederzeit aufhören. Die Entscheidung liegt stets bei Ihnen.

Liegt Ihnen noch etwas auf dem Herzen?

Zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich melde mich so schnell es mir nur möglich ist bei Ihnen zurück.